Ratgeber der Kanzlei

Hier finden Sie hilfreiche Aufsätze unserer Kanzlei:

Zu dicht aufgefahren? Allgemeines zum Abstandsverstoß

Wer als Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr zu dicht auffährt, kann schnell unangenehme Post von der Bußgeldstelle erhalten. Der Abstandsverstoß zählt mit der Geschwindigkeitsüberschreitung und dem Rotlichtverstoß zu der am häufigsten geahndeten Verkehrsordnungswidrigkeit.  

Weiterlesen …

Fahrerflucht - Zettel an der Windschutzscheibe reicht nicht aus!

Jeder Verkehrsteilnehmer weiß, dass er nach einem Verkehrsunfall nicht einfach wegfahren darf. Macht er dies trotzdem begeht er eine Fahrerflucht (unerlaubtes Entfernen vom Unfallort nach § 142 StGB) und macht sich somit strafbar.  

Weiterlesen …

Verkehrsverstöße während der Probezeit - Das müssen Fahranfänger wissen

Wer seinen Führerschein erstmalig erwirbt, für den gilt eine 2 jährige Probezeit. Hintergrund des Ganzen: Während dieser 2 Jahre soll der aus Unerfahrenheit und hoher jugendtypischer Risikobereitschaft resultierenden Unfallgefährdung durch den Fahranfänger entgegengewirkt werden.  

Weiterlesen …

Allgemeines zum Rotlichtverstoß

Mit dem vorliegenden Beitrag wollen wir Ihnen das Thema „Rotlichtverstoß“ etwas näher bringen, denn das Überfahren einer roten Ampel gehört neben der Geschwindigkeitsüberschreitung und dem Abstandsverstoß zu den am häufigsten begangenen Verstößen im Straßenverkehr. 

Weiterlesen …

Vorladung der Polizei erhalten! - Muss man erscheinen?

Die erste Frage, die man sich nach einem erhaltenen Vorladungsschreiben der Polizei sicherlich stellt ist, ob man den Vorladungstermin wahrnehmen muss. Möglicherweise weiß man überhaupt nicht was die Polizei von einem will bzw. was einem genau vorgeworfen wird. 

Weiterlesen …